Programm bis Februar 2018

September


Mo 25.09.
Literaturgruppe - 18 Uhr
Aktuelle Bücher im Gespräch


Fr
29.09.
Tisch-Kick-Turnier ab 19.00 Uhr
Tooooooooooooor! Im Frauentreff entflammt das
Fußballfieber, wenn am Tischkicker um die Punkte
gekämpft wird. Wir brauchen EUCH als Mitspieler-
innen und Fans, damit es wieder ein lustiger und
spannender Abend wird.
Bitte meldet euch bis 22. September per Mail unter
frauentreffulm@web.de als Team oder als Einzel-
spielerin an. Bei spontan auftretender Spiellust bist
du aber auch herzlich willkommen und findest
bestimmt noch eine Mitspielerin.
Essen kann bestellt werden.

Oktober
So
08.10.
Frühstück - 10 Uhr - Susanne
Wosnitzka: “Die Löwinnen von Paris -
Frauen in Hosen an vorderster Front “
Für diesen Vortrag öffnet Susanne für uns
nochmals ihre Schatzkiste an Wissen mit
absolut neuen Erkenntnissen aus historischen
Zeitungen zu Frauen in Hosen – darunter auch
Lesben – aus der Zeit zwischen 1750 und 1850.
Sie entblättert bislang unveröffentlichtes
Material zu Heldinnen auf Schlachtfeldern,
Frauenarmeen um 1800 in Europa, Vor-
kämpferinnen der Frauen(wahl)rechte in
völlig neuer Facette. Darunter waren die
"Löwinnen von Paris", die selbstbewusst neue
feministisch-modische Zeichen setzten, von
der Justiz angeprangerte Frauen lautstark
unterstützten, gesellschaftliche Tabus brachen
und untereinander bestens vernetzt waren.
Susanne Wosnitzka M.A., auf-
gewachsen in Erbach bei
Ulm, studierte u.a. Musik-
wissenschaft und Kunst-
geschichte an der Universität
Augsburg. Sie arbeitet frei-
schaffend u.a. für das Archiv
Frau und Musik in Frankfurt,
als Stadtführerin in Augsburg
zum Thema FrauenMusikKultur-Geschichte und
zeitweilig als Dozentin an der Ulmer Frauen-
akademie.


So
08.10.
Plenum - ca. 13 Uhr
(im Anschluss ans Frühstück)


Do 12.10.
Gruppe 55 plus - ca. 18 Uhr*
Frauen ab 55 Jahren treffen sich
* Anfangszeit und Treffpunkt sind variabel!
Bitte auf der Homepage informieren.


Fr bis So
20.10.- Wander- Wochenende:
22.10. Zöblen im Tannheimer Tal
Dieses Mal haben wir wieder das wunder-
schöne Tannheimer Tal für unser Wochenende
ausgesucht. Untergebracht sind wir bei der
Bäckerei Glätzle in Zöblen. Wir treffen uns
zwischen 18 und 20 Uhr zum gemeinsamen
Abendessen mit selbst Mitgebrachtem im
Aufenthaltsraum bei Glätzle in Zöblen 19.
Getränke sind vorhanden.
Am Samstag starten wir ca. um 10 Uhr zu
unseren Wanderungen. Danach gibt es die
Möglichkeit zu saunieren. Den Abend
beschließen wir mit einem gemeinsamen
Abendessen in einem Gasthaus. Sonntags
gibt es nochmals eine Wanderung, je nach
Lust, Wetter und Zeit.
Kurz Entschlossene können gerne am Berg-
wochenende dabei sein. Allerdings ist das
Haus "Glätzle" ausgebucht. In unmittelbarer
Nähe ist die ebenso gut ausgestattete Pension
Triendlhof. Das müsstet ihr aber dann selbst
buchen und direkt dort bezahlen. Die Adresse
ist www.triendlhof.at - Tel. +43 (0)5675 6709
Wenn ihr mitkommt, dann meldet euch trotz-
dem bei uns an wegen den weiteren Infos.


Fr
27.10.
Freitagskneipe - ab 20 Uhr
Ihr hattet einen stressigen Tag? Dann lasst
ihn hinter euch und bei uns in relaxter und
fröhlicher Atmosphäre ausklingen.
Getränke gibt’s - Essen kann bestellt werden


November


Mo 06.11.
Literaturgruppe - 17 Uhr
Aktuelle Bücher im Gespräch


Sa
11.11.
Programmplenum - 14:30 Uhr
Unser Verein und unser Veranstaltungs-
programm leben von dem, was wir alle aktiv
einbringen. Deshalb brauchen wir euch, eure
guten Ideen und Vorschläge und eure Mit-
arbeit. Kommt und gestaltet das Programm
für das kommende Halbjahr mit!
Bitte für das gemeinsame Abendessen einen
kleinen kulinarischen Beitrag mitbringen.


Sa
11.11.
Samstagstreff - 18.30 Uhr - Cool down
Die Köpfe rauchen noch vom Programm-
Plenum, die eine oder andere Idee für
zukünftigen Veranstaltungen wird weiter
gesponnen, wir diskutieren aktuelle Ereignisse,
lassen uns die mitgebrachten Leckereien
schmecken - und lassen den Tag ausklingen


Do 16.11.
Gruppe 55 plus - ca. 18 Uhr*
Frauen ab 55 Jahren treffen sich
* Anfangszeit und Treffpunkt sind variabel!
Bitte auf der Homepage informieren.


Sa. 18.11
Frauen-Disko im Charivari - ab 21 Uhr
Wir laden wieder zur nächsten Frauendisco ins
Charivari ein. Egal ob ihr alte Bekannte treffen
wollt, auf der Suche nach einer neuen Liebe
seid oder einfach nur Lust zum Tanzen habt –
schaut vorbei.
Von 21 Uhr – 22 Uhr ist Damenwahl beim
Standard-Tanz. Ab 22 Uhr bis tief in die Nacht
wird unsere DJane Onepiece für Party-
stimmung sorgen.
Eintritt: EUR 7,00
Ort: Begegnungsstätte Charivari, Ulm, Ecke
Stuttgarter Straße/Prittwitzstraße


Fr
24.11.
Freitagskneipe - ab 20 Uhr
Relaxen, den Tag ausklingen lassen, andere
Frauen treffen, coole Getränke geniessen,
Tischkickern – ihr seid willkommen!
Getränke gibt’s - Essen kann bestellt werden


Dezember
So
03.12.
Frühstück - 10 Uhr - Bücherfrühstück:
Fünf Frauen aus unserer Literaturgruppe stellen
euch kurz ihr jeweils aktuelles Lieblingsbuch vor
und freuen sich auf eure kontroverse Meinung
– oder auch Zustimmung. Im zweiten Teil spa-
zieren wir in die Tübinger „Wanderbuch-
handlung“ die es nur an diesem Sonntag bei
uns gibt. Nicola Poppe, ihres Zeichens Buch-
händlerin im Tübinger Frauenbuchladen,
schleppt für uns unzählige Kisten herbei: alles
ist da, vom Lesbenkrimi über feministische
Sachbücher, Neustes für Herz und Schmerz,
Spirituelles und Klassiker vom Feinsten; und
natürlich auch Kalender, CDs und DVDs.
Unser Wunsch als Frauentreff ist es auch, uns
mit einem so wichtigen Frauenprojekt zu
vernetzen. Der Tübinger Frauenbuchladen
wird von drei Buchhändlerinnen seit über 36
Jahren durch Höhen und Tiefen betrieben
und ist wie der Frauentreff ein wichtiger Ort
für Frauen


Fr
08.12.
Freitagskneipe - ab 20 Uhr
Ihr hattet einen stressigen Tag? Dann lasst ihn
hinter euch und bei uns in relaxter und
fröhlicher Atmosphäre ausklingen.
Getränke gibt’s - Essen kann bestellt werden


Do 14.12.
Gruppe 55 plus - ca. 18 Uhr*
Frauen ab 55 Jahren treffen sich
* Anfangszeit und Treffpunkt sind variabel!
Bitte auf der Homepage informieren.


Sa
16.12.
Samstagstreff - ab 18.30 Uhr -
Jahresabschluss mit Raclette
Mittlerweile eine liebgewonnene Tradition:
der gemütliche Racletteabend kurz vor Weih-
nachten. Wir besorgen Käse, Baguette,
Kartoffeln, Getränke - ihr bringt etwas von
dem mit, was ihr gerne zum Raclette essen
wollt: Schinken, Gürkchen, Oliven, Tomaten ...
Bitte bis Mittwoch, den 13. Dezember
anmelden unter: frauentreffulm@web.de


Mo 18.12.
Literaturgruppe - 17 Uhr
Aktuelle Bücher im Gespräch


Januar


So
14.01.
Frühstück - 10 Uhr - Reisebericht
Bretagne - Land am Meer
Die Bretagne - bretonisch „Breizh“ - ist
die größte Halbinsel Frankreichs.
Die Gallier nannten dieses Land
Aremorica (Land am Meer).
Mit unseren Fotos möchten wir Euch
einen Einblick geben in diesen be-
sonderen Teil Frankreichs. Wir erzählen
kurz über die Geschichte des Landes,
über Kultur, Klima und natürlich das
gute Essen. Auf den Bildern sehen wir
schöne alte Städtchen, faszinierende
Landschaften, Inseln, Phares (Leucht-
türme) und immer wieder: „la mer“.
Auch Asterix und Obelix haben ihre
Spuren hinterlassen!


Do 18.01.
Gruppe 55 plus - ca. 18 Uhr*
Frauen ab 55 Jahren treffen sich
* Anfangszeit und Treffpunkt sind variabel!
Bitte auf der Homepage informieren.


So
21.01.
Winterwanderung Lonetal - 11 Uhr
Wir treffen uns um 11 Uhr auf dem Parkplatz des
Albgasthof Bären, Riedwiesen 1 in 89182 Bern-
stadt. Von dort aus wandern wir gut zwei
Stunden durch das schöne Lonetal und kehren
am Ende unserer Wanderung im „Bären“ ein.
Nach dem Essen kann noch ein “Verdauungs”-
Spaziergang gemacht werden.
Bitte unter frauentreffulm@web.de anmelden
(wegen Platzreservierung im Bären).


Sa
27.01.
Vollversammlung - ab 17 Uhr
mit gemütlichen Abschluss und
“Jede-bringt-was-mit-Bufett”
Die Einladung erfolgt rechtzeitig per E-Mail.


Mo 29.01.
Literaturgruppe - 17 Uhr
Aktuelle Bücher im Gespräch


Februar


Sa
03.02.
Samstagstreff - 18:30 Uhr -
Film, Chips, Popcorn ......
Cloudburst (USA / Kanada 2011 - OmU):
Stella und Dottie sind seit 31 Jahren ein Paar.
Dottie weiß, dass hinter Stellas rauer Fassade
eine tolle Frau steckt. Nicht nur, weil Stella der
blinden Dottie jeden Abend beschreibt, wie die
Wolken am Himmel aussehen. Jetzt, am Ende
ihres langen gemeinsamen Lebens, sind Stella
und Dottie auf der Flucht, vor dem Pflegeheim,
in das Dotties ahnungslose Enkelin sie ab-
schieben will. Mit zwei Oscar-Preisträgerinnen
an Bord schickt Regisseur Thom Fitzgerald seine
beiden kratzbürstigen Heldinnen durch die
malerischen Herbstlandschaften von Maine
und Nova Scotia, durch das Auf und Ab einer
ungewöhnlichen Beziehung, in die Herzen der
Zuschauerinnen.
Je nach Lust und Laune stehen nach “Cloud-
burst” noch andere queere Filme zur Auswahl.


Fr
16.02.
Freitagskneipe - ab 20 Uhr
Relaxen, den Tag ausklingen lassen, andere
Frauen treffen, coole Getränke geniessen,
Tischkickern – ihr seid willkommen!
Getränke gibt’s - Essen kann bestellt werden


Do 22.02.
Gruppe 55 plus - ca. 18 Uhr*
Frauen ab 55 Jahren treffen sich
* Anfangszeit und Treffpunkt sind variabel!
Bitte auf der Homepage informieren.


So
25.02.
Frühstück - 10 Uhr - Bestattungskultur
in Frauenhänden
„Mit unserer Liebe für die Toten ehren wir das
Leben“
Lebendige und liebevolle Bestattungskultur in
Frauenhänden.
Referentin: Gwendolin Altenhöfer, Bestatterin,
(„DIE BARKE “ Bestattung und Begleitung in
Frauenhänden, bundesweit mobil arbeitendes
Bestattungsunternehmen)
Informiert wird über die aktuellen Rechte und
Möglichkeiten bei der Gestaltung von Be-
stattungen, über PatientInnenverfügungen und
Vollmachten, unsere besondere bundesweite
Arbeit und unsere bewegenden Erfahrungen.
Ist unser Körper „nur eine Hülle“ für die Seele
oder die Essenz unseres Wesens? Wie gehen wir
als Gesellschaft mir unseren Toten um, bzw.
welchen Umgang lassen wir zu? Was bedeuten
die Toten für uns Lebende? Der gut begleitete
Kontakt mit den Toten ist heilsam und macht
das Leben reicher. Tod ist eine einzigartige und
tief berührende Verwandlung, die uns das
Wunder der Lebendigkeit neu erfahren lässt.
Dies sind wesentliche Erfahrungen und
Herzenswissen aus unserer langjährigen Arbeit
als Bestatterinnen in ganz Deutschland.Als
„Seelen-Hebammen“ geben wir den Toten
einen geschützten Raum und als Übergangs-
begleiterinnen versorgen und begleiten wir die
Verstorbenen liebevoll. Wir sorgen dafür, dass
die Lebenden Zeit und Raum für ihren Abschied
haben, mit ihren Toten sein können und geben
Anregungen, die Zeit des Abschieds und die
Trauerfeier selbst mit zu gestalten.
Nach dem Vortrag ist Zeit für Fragen und
lebendige Gespräche.


Mo 26.02.
Literaturgruppe - 17 Uhr
Aktuelle Bücher im Gespräch