Frauentreffprogramm von September 2020 bis Februar 2021
Herbst.Winter.4.8.20..pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.4 KB

Für weitere Fragen bitte an frauentreffulm@web.de

 

Liebe Frauen,
 
am Sonntag, den 22.11 um 11 Uhr, findet wie geplant unser Workshop in Kooperation mit Young and Queer Ulm e.V. statt: im Online-Format.
 
 
Hier nochmals die Beschreibung:
 
„Macht von Sprache“: die Wichtigkeit geschlechtergerechter Sprache“. Sprache reproduziert das Weltbild, indem wir sozialisiert wurden und beeinflusst damit das gedankliche Bild. Gendern versucht die inhärente strukturelle Misogynie aufzuheben, indem das gedankliche Bild durch erweiterte Endungen vergrößert wird. Durch die Sichtbarkeit anderer Geschlechter in der Sprache verschwindet auch in den Gedanken die Vormachtstellung des Männlichen. Mit dem Denken fangen wir an, danach kommt das Handeln.
 
Der Workshop mit den Referntinnen Julia Heinrich, Sandra Nickel und Julia Gann vom Verein Young and Queer Ulm e.V. soll aufzeigen, welchen Einfluss Linguistik auf das Fortbestehen von Stereotypen und Diskriminierung hat und inwieweit Gendern Realität schaffen kann. Die Teilnehmerinnen werden sich im Verlauf des Workshops den Einfluss und die Macht von Sprache im Zusammenhang mit Sexualität und Sexismus erarbeiten. Der Workshop ist didaktisch interaktiv gestaltet, sodass für Fragen und Diskussionen ein Raum geschaffen werden soll, in dem die Teilnehmer*innen mit den Referentinnen über Workshopinhalte sowie persönliche (Diskriminierungs-)Erfahrungen ins Gespräch kommen können.
 
Wir brauchen hierzu keine Anmeldung von euch! Klickt einfach um 11 Uhr auf den folgenden Link:

Ankündigungen:

 

- Die Wanderung am 07.11. hat einen neuen Termin für den 12.12.

 

 

- Alle sonstigen Termine im November 2020 fallen aus, oder werden verschoben, voraussichtlich ins nächste Programm ab März 2021.

Aktuelle Meldungen:

 

Schloss Bellevue - Bundespräsident würdigt Verdienste des Lesben- und Schwulenverbands

 

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Lesben- und Schwulenverbands hat Bundespräsident Steinmeier dessen Verdienste gewürdigt.

 

http://www.deutschlandfunk.de/schloss-bellevue-bundespraesident-wuerdigt-verdienste-des.1939.de.html?drn:news_id=1189104

Wichtige Informationen für unsere
Veranstaltungen in „Coronazeiten“:
Für alle unsere Veranstaltungen ist eine schriftliche
Anmeldung an frauentreffulm@web.de erforderlich.
Wenn ihr euch rechtzeitig angemeldet habt erhaltet
ihr eine Bestätigung per Mail.
In unseren Räumen darf die Zahl der Anwesenden die
Zahl 12 nicht überschreiten. Anmeldeschluss für jede
Veranstaltung ist zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn.
Bitte unbedingt einen Mund/Nasenschutz mitbringen.